Fulminantes Gender-Symposium in Stuttgart: Berichte – Fotos – Videos

klein-6414Ein einzigartiges Symposium liegt hinter uns: Rund 1.000 Gäste hatten am Samstag im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle einen ganzen Tag lang das Vergnügen, fünf Top-Redner aus der Wissenschaft mit brillanten Vorträgen sowie ein spannendes Podiumsgespräch zu den Themen Gender und Sexualpädagogik live mitzuerleben. Viele Tausend verfolgten außerdem die Veranstaltung im Internet über unseren Live-Stream. Hier geht es zu den Videos und zur Bildergalerie. Weiterlesen

Programm Symposium »Gender und Sexualpädagogik« am 23.1. in Stuttgart

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung Hedwig von Beverfoerde

10.15 – 11.15 Uhr Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: Lockender Unterschied: Im Spannungsfeld von Mann und Frau

11.15 – 12.00 Uhr Dr. Tomas Kubelik: Wie Gendern unsere Sprache verhunzt!

12.00 – 13.30 Uhr Mittagspause

13.30 – 14.15 Uhr Dr. Jakob Pastötter: Wie viel wissenschaftliche Pluralität braucht die Sexualpädagogik?

14.15 – 15.00 Uhr Prof. Dr. Manfred Spieker: Gender aus sozialethischer Sicht

15.00 – 16.00 Uhr Kaffeepause

16.00 – 16.45 Uhr Univ.-Dozent Dr. Dr. Raphael Bonelli: Persönlichkeit, Geschlecht und Sexualität

16.45 – 18.00 Uhr Podiumsdiskussion »Gender und Sexualpädagogik in Wissenschaft und Praxis« mit Dr. Jakob Pastötter, Prof. Dr. Manfred Spieker, Univ.-Dozent Dr. Dr. Raphael Bonelli, Ulrike Walker (Co.-Präsidentin Schweizer Volksinitiative zum Schutz vor Sexualisierung im Kindergarten und der Primarschule) und Anica Veigel (Zukunft-Verantwortung-Lernen e.V.), Moderation: Dr. Philipp Gut

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.